Budō - Weg der Kriegskunst

Im Eiryu Dōjō wird Budō in der Tradition von Großmeister Sōke Dr. Masaaki Hatsumi vermittelt.

Bujinkan Budō Taijutsu (BBT) ist der Name unseres Stils. Bujinkan bedeutet "Halle des göttlichen Kriegers" und ist O Sensei Toshitsugu Takamatsu gewidmet.

BBT entspringt 9 japanischen Koryu "alten Schulen" des Bu- und Ninjutsu.

 

Stark & flexibel wie eine Weide

Die Budō Lehre von Sōke Masaaki Hatsumi ist umfassend. Sie beinhaltet den unbewaffneten und bewaffneten Zweikampf. Im Mittelpunkt steht die Stärkung von Natürlichkeit, Ganzheit und Freiheit.

Tradierte Philosophie und zeitloses Wissen gehen Hand in Hand mit modernen Erkenntnissen aus dynamischer Biomechanik und Psychologie.

Kampfkunst dient dem Schutz des Lebens.

 

Siegen ohne zu Kämpfen

Budō lässt sich wörtlich übersetzen als "der Weg, den Speer zu stoppen". Es ist der Weg der Kampfkunst für die Entwicklung der Persönlichkeit. Die Wurzeln liegen in den fernöstlichen Weisheitstraditionen - Budō, ein Weg zum inneren Frieden und Gelassenheit.

 

Dōjō Zugehörigkeit

Hayong Yun ist offizieller Bujinkan Ausbilder. Er ist Verleiher der internationalen Bujinkan Mitgliedschaft, vom Großmeister Hatsumi und dem Hombu Dōjō in Noda/Japan autorisiert.