Authentische Yoga Bücher

Asana Pranayama Mudra Bandha

von Swami Satyananda

Dieses Buch ist ein wichtiges Handbuch, um Asana Pranayama Mudra Bandha und Shatkarma zu lehren und dient Yogalehrern jeder Tradition weltweit.

Seit der ersten Auflage hat das Interesse an Yoga enorm zugenommen. Das Buch wird heute in Ashrams, Zentren und Schulen vieler Länder als Standardwerk für Lehrer und Schüler gleichermaßen benutzt. Diese Yoga Techniken sind mit großem Erfolg in viele Berufszweige aufgenommen worden, z.B. in Medizin, Bildung und Wissenschaft, Wirtschaft und Sport. Für den spirituell Suchenden sind sie ebenfalls sehr hilfreich.

Die Wissenschaft des Yoga ist in allen Bereichen des Lebens anwendbar. Diese überarbeitete Ausgabe stellt die grundlegenden yogischen Übungen vor. Dies sind Asanas (Haltungen), Pranayamas (Atemübungen), Mudras (Haltungen oder Gesten, die mit der Psyche übereinstimmen), Bandhas (Verschlüsse zur Lenkung von Energie) und Shatkarmas (Reinigungsübungen). Alle diese Techniken sorgen für eine tiefgehende Reinigung auf körperlicher, mentaler, emotionaler und energetischer Ebene. Das ist die notwendige Vorbereitung für höhere Übungen der Meditation, die zu der höchsten Erfahrung des kosmischen Bewusstseins führen. Ein Kapitel ist ausschließlich der yogischen Physiologie mit den Chakras und anderen Aspekten des feinstofflichen Körpers gewidmet.

Ananda Verlag, 584 Seiten, Paperback, übersetzt von Swami Prakashananda, ISBN 13 978-3-947908-12-7

Erhältlich hier.


Yoga Nidra

von Swami Satyananda

Yoga Nidra hat seinen Ursprung in der tantrischen Wissenschaft. Es ist eine äußerst kraftvolle Technik, die es möglich macht, sich bewusst zu entspannen. Der gewöhnliche Schlaf ist im Vergleich zu Yoga Nidra keine wirkliche Entspannung. In absoluter Entspannung ist der Körper völlig frei von Anspannung, die Gedanken und Gefühle kommen zur Ruhe, ein Rest Bewusstheit bleibt jedoch erhalten. Genau das trifft auf Yoga Nidra zu, den dynamischen Schlaf.

Yoga Nidra ist eine systematische Methode, um physische, mentale und emotionale Entspannung herbeizuführen. Der Begriff Yoga Nidra wird von zwei Sanskritwörtern abgeleitet: Yoga bedeutet Vereinigung oder auf einen Punkt gerichtet sein; Nidra bedeutet Schlaf. Während der Yoga Nidra Übung scheint man zu schlafen, auf einer tieferen Ebene jedoch ist Bewusstheit vorhanden. Aus diesem Grund wird Yoga Nidra auch als psychischer Schlaf oder Tiefenentspannung mit innerer Bewusstheit bezeichnet.

In Yoga Nidra wird der Zustand der Entspannung durch das Zurückziehen von der Außenwelt erreicht, verbunden mit einem Sich-Nach-Innen-Wenden. Kann das Bewusstsein von der äußeren Wahrnehmung und gleichzeitig vom Schlaf getrennt werden, wird es sehr kraftvoll und kann auf vielerlei Arten genutzt werden, z.B. um das Gedächtnis zu schulen, um Wissen und Kreativität zu vertiefen oder um die ganze Persönlichkeit neu zu gestalten.

In diesem Buch wird die Theorie von Yoga Nidra sowohl aus yogischer als auch aus wissenschaftlicher Sicht beschrieben; ergänzt mit praktischen Übungsanweisungen.

Weiterhin werden die verschiedenen Anwendungsgebiete dieser vielseitigen Technik aufgezeigt, die sich von Tiefenentspannung, Stressmanagement, Verbessern der Lernfähigkeit, Erwecken von ruhendem Potential durch Harmonisierung des Bewusstseins bis hin zur meditativen Übung erstrecken. Ein Teil des Buches widmet sich wissenschaftlichen Untersuchungen.

Ananda Verlag, 296 Seiten, Paperback, übersetzt von Swami Prakashananda, ISBN 13 978-3-947908-05-9

Erhältlich hier.


Yoga Psychologie

von Dr. Rishi Vivekananda

Was brauchen wir Menschen in der heutigen Zeit? Was ist mit unserem inneren Frieden geschehen? Ein alter chinesischer Fluch lautet: „Mögest du in interessanten Zeiten leben.“ Das Wort ‚interessant‘ deutet darauf hin, dass viel passiert, dass das Leben aufgrund all der Konflikte um uns herum sehr schwierig ist. Das trifft tatsächlich genau auf die Zeit zu, in der wir gerade leben. Die Welt ist im Umbruch, überall herrscht Chaos, in persönlichen Beziehungen, auf politischer Ebene und in der Umwelt.

Gerade jetzt, wo überall nach Lösungsmöglichkeiten für das sich immer weiter verschärfende menschliche Dilemma gesucht wird, breitet sich die jahrtausendealte Wissenschaft des Yoga immer schneller aus. Was ist Yoga? Können wir Yoga verstehen? Hält er für uns eine Erklärung dafür bereit, wie wir miteinander umgehen? Kann Yoga uns helfen, einander zu verstehen? Kann er uns helfen, die Eigenschaften unserer Persönlichkeit zu entwickeln? Die Antwort auf alle diese Fragen ist ein klares „Ja“.

Yoga hat eine einzigartige Antwort auf die Frage der menschlichen Persönlichkeit und ihrer Entwicklung. Die tiefen Einblicke in die Persönlichkeitsstruktur sind über einen Zeitraum von einigen Tausend Jahren von Menschen in hohen Bewusstseinszuständen mittels Intuition und spiritueller Einsicht entwickelt worden. So ist es kaum überraschend, dass einige dieser Antworten den Schlussfolgerungen sehr ähnlich sind, die von westlichen Beobachtern unserer Zeit gezogen wurden. Einige Antworten sind jedoch ganz anders und diese sollten im Westen größere Beachtung finden.

Yoga Psychologie – Handbuch zur Entwicklung der Persönlichkeit ist ein Versuch, die Yoga Lehren mit denen der Psychologie, Psychiatrie und anderen Zweigen der westlichen Wissenschaften zu verknüpfen, um ein Gesamtbild der menschlichen Persönlichkeit zu erstellen. So erlangen wir eine Vorstellung darüber, wohin unsere Reise geht, und wir erhalten das notwendige Rüstzeug für diese Reise.

Ananda Verlag, Seiten, Paperback, übersetzt von Swami Prakashananda Saraswati, ISBN 13 978-3-928831-45-1

Erhältlich hier.


Kundalini Tantra

von Swami Satyananda

Kundalini Tantra ist die bahnbrechende Arbeit von Swami Satyananda Saraswati über Kundalini, die Chakras und Kriya Yoga. In diesem Buch wird Kundalini erläutert und das Erwachen von Kundalini detailliert interpretiert. Anzeichen und Wirkungen einer solchen Erfahrung werden aufgezeigt und Wege beschrieben, diese Erfahrung hervorzurufen und richtig damit umzugehen.

In diesem Werk ist eine umfassende Beschreibung eines jeden Chakras enthalten, und es wird der Stellenwert der Chakras in der tantrischen und yogischen Übung dargelegt. Es werden Techniken empfohlen, um die Energiezentren für eine größere Harmonie zwischen Körper und Geist im Gleichgewicht zu halten sowie den Aufstieg von Kundalini Shakti vorzubereiten.

Die in diesem Buch beschriebenen tantrischen Kriyas bieten wahrscheinlich die wirkungsvollste Methode für eine systematische Weiterentwicklung des menschlichen Bewusstseins, die jemals entwickelt wurde. Es heißt, dass Shiva seiner Frau und Schülerin Parvati diese Anweisungen für ein Sadhana, das zur Transzendenz führt, gegeben haben soll.

Laut der yogischen Tradition ist Kriya Yoga niemals an die Allgemeinheit weitergegeben worden. Die Kriyas wurden immer nur mündlich vom Guru an den Jünger kommuniziert. Erst in jüngster Zeit sind diese Kriyas entsprechend den Bedürfnissen unserer Zeit veröffentlicht worden.

Ehe jemand mit diesen Übungen beginnt, muss er oder sie gut vertraut sein und praktische Erfahrung haben mit allen vorbereitenden Übungen, die in diesem Buch enthalten sind.

Die Übungen sind in drei Gruppen eingeteilt:

  • Übungen, die in Pratyahara führen
  • Übungen, die in Dharana führen
  • Übungen, die in Dhyana führen

Um Yoga Übungen zu erlernen und sinnvoll anzuwenden, wird die Führung eines erfahrenen Yoga Lehrers unbedingt empfohlen!

Ananda Verlag, 520 Seiten, Paperback, übersetzt von Swami Prakashananda, ISBN 13 978-3-928831-33-8

Erhältlich hier.


Surya Namaskar - Vitalisierung durch den Gruß an die Sonne

von Swami Satyananda Saraswati

Surya Namaskara, der Sonnengruß, ist eine bekannte und kraftvolle Technik innerhalb des yogischen Repertoires. Die Vielseitigkeit bezüglich der Anwendung macht diese Übung zu einer der besten Methoden, um ein gesundes, schwungvolles und aktives Leben zu führen. Gleichzeitig wird mit Surya Namaskara auf das spirituelle Erwachen und die Ausdehnung der Bewusstheit vorbereitet.

Das Interesse an Yoga hat sich in den letzten Jahren gravierend verändert. Es ist nicht mehr in erster Linie der rituel-le Aspekt und auch nicht das rein Körperliche, was Menschen an Yoga interessiert, sondern die Frage, wie das innere Leben entdeckt und verbessert werden kann. Obwohl das Bedürfnis nach Übungen, die die physische, die mentale und die spirituelle Ent­wick­lung vorantreiben, groß ist, fällt es selbst dem wirklich Entschlossenen nicht leicht, Yoga Übungen in das hektische Leben zu integrieren.

Die Übung, das eigene Tun, ist jedoch der wichtigste Aspekt, damit es uns besser geht. Surya Namaskara ist ein fast komplettes Sadhana. Diese Übung enthält Asanas, Pranayamas und meditative Techniken.

Yoga Übungen sind ein idealer Ausgleich gegen Stress und erweisen sich als Basis einer erfolgreichen Behandlung von mentalen und physischen Krankheiten. Surya Namaskara ist ein wichtiger Teil der Yoga Lehre und der damit verbundenen Einstellung, sich diesen Problemen auf yogische Art zu nähern. Um Ergebnisse zu erzielen die sich in einer neuen Lebensqualität zeigen, ist eine Übungszeit von fünf bis fünfzehn Minuten täglich nötig; diese Zeit lässt sich problemlos in den Alltag einbeziehen.

In diesem Buch wird die Übung in allen Aspekten dargelegt, was auch die Sonnen Mantras, die Bija Mantras und die Punkte der Wahrnehmung mit einschließt. Die erweiterten Richtlinien sind eine große Hilfe für Yoga Übende und Yoga Lehrende.

Ananda Verlag, 117 Seiten, Paperback, übersetzt von Swami Prakashananda, ISBN 13 978-3-947908-01-1

Erhältlich hier.